Als Ausländer brauchen Sie zur Einreise nach Russland ein Visum. Dafür muss man ein Hotel buchen und eine ofizielle Einladung davon bekommen. Visum kann man bei den russischen Konsulaten beantragen, es gibt die in  verschiedenen Städten  in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es gibt auch viele Agenturen, die solche Dienstleistungen anbieten, das kostet etwas mehr, aber geht schneller und Sie müssen dann nicht selbst zur Konsulat gehen.

Die Gäste, die mit einem Kreuzfahrtschiff nach Petersburg kommen, brauchen kein Visum zu beantragen, das übernehmen wir gern. Das spart Ihre Zeit und Geld. Dazu brauchen wir Ihre Passdaten und in ein paar Tagen bekommen Sie die Die Tourtickets, die Sie vor Ihrer Reise ausdrucken müssen und  bei der Passkontrolle vorzeigen.

Der einzige Unterschied zwischen Visum und Tourticket — mit Tourticket dürfen Sie nicht alleine in der Stadt sein, sondern nur mit dem Reiseleiter, der Sie sofort nach der Passkontrolle abholt und nach dem Ausflügsprogramm zurück bringt. Wenn Sie aber einen Tag bei uns buchen, möchten aber an dem anderen alleine die Stadt entdecken, müssen Sie das normale Visum beantragen.

Die Tourtickets müssen im Voraus beantragt werden, normalerweise vor 2. Wochen vor dem Ankommen Ihres Schiffes in Sankt Petersburg. Die werden schon bei der Beantragung von uns bezahlt, deswegen brauchen wir von Ihnen eine Vorauszahlung.

Wir bieten Ihnen an, Tagesführungen mit Reiseleiter (in) und mit oder ohne Fahrzeug machen!

(Im Preis sind Leistungen von Reiseleiter (in) und Fahrer für 7 Stunden inklusive, Eintritte in die Museen werden extra bezahlt)

(Preise in EUR, 2018)

Anzahl der Reisenden Ausflüge mit dem Fahrzeug ohne Fahrzeug
Hochsaison
(01.05-01.11, 20.12-15.01)
Nebensaison
1-2 200 190 100
3 250 230 Ab 3 Personen auf Anfrage
4 265 250
5-6 290 270
7-8 320 300

*Mehr als 8 Personen — auf Anfrage

Auf Anfrage kann man die Tour verlängern oder kürzer machen, wir organisieren auch Flughafentransfer, Fußgängertouren und Touren für die Rollstuhlfahrer.

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren! Wir freuen uns riesig, dass Sie auf unserer Seite gelandet sind. Das heißt sicher, dass Sie vor haben, Sankt Petersburg zu besuchen. Dazu bieten wir Ihnen unsere deutschsprachige Reiseleitung vor Ort an.

Ich heiße Sofia Meshcherina. Einige Zeit lebte ich in Deutschland, habe Verwandte und Freunde da und besuche dieses schöne Land immer wieder sehr gern. In Deutschland bekomme ich oft Fragen gestellt betreffs Russland, besonders oft über meine Heimatstadt — Sankt Petersburg. In Europa weiß man leider noch nicht genügend Bescheid über diese nördlichste europäische 5-Millionenstadt, obwohl es wohl kaum Leute gibt, die bisher nichts vom Bernsteinzimmer oder von der Eremitage gehört haben. Für russische Kultur, Geschichte, Traditionen und Kunst interessieren sich Viele, aber Manche wagen es nicht, unser Land zu besuchen. Dabei ist das Hauptproblem natürlich die russische Sprache.

Für mich persönlich ist es sehr wichtig, dass Ausländer über russische Menschen und das Land Russland mehr erfahren, keine Angst und gewisse Vorurteile haben, die es von Russland gibt.

Ich und meine Mitarbeiter sprechen fließend Deutsch, es gibt also keine Sprachbarrieren 🙂

Es ist ja kein Geheimnis, dass man am besten neue Städte und Länder kennenlernen kann, wenn man in einer kleinen Gruppe, mit Freunden oder der Familie reist. Es ist auch sehr wichtig, in einer fremden Stadt Jemanden zu haben, der die Sprache und die Kultur des Landes kennt und gute Tipps geben kann. Und egal weshalb man kommt — als Geschäftsmann oder als Tourist – in jedem Fall möchte man sich wohl fühlen, etwas Neues erfahren und schöne Eindrücke mit nach Hause bringen.

Das alles bieten wir Ihnen.

Wir organisieren für Sie ein Programm nach Ihren Wünschen, helfen bei der Hotelsuche und Reservierung, mieten für Sie ein passendes Auto mit dem Fahrer, der Sie vom Flughafen abholt und zum Hotel bringt. Mit den erfahrenen Reiseleitern, die Sie die ganze Zeit begleiten, besuchen Sie die schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: berühmte Museen, hervorzuheben die Eremitage und das russische Museum, Zarendorf / Puschkin mit dem Bernsteinzimmer, Peterhof mit seinen wunderschönen Fontänen, die zahlreichen Paläste. Unsere Reiseleiter organisieren für Sie interessante Führungen und beantworten gern alle möglichen Fragen in Ihrer Sprache.

Wir organisieren auch Touren für Rollstuhlfahrer. Einen Bus mit dem Fahrstuhl haben wir und was Museen angeht — kann man alles besuchen, überall gibt es Rampen und auch die extra-Eingänge.

Wir arbeiten überwiegend mit kleinen Gruppen (bis zu 10 Personen) und das ermöglicht uns, jedes Programm individuell zu gestalten. Für Sie weitere Vorteile: Sie müssen nicht im Voraus entscheiden, was Sie hier besuchen möchten. Sie können das getrost mit uns in Sankt Petersburg machen, während der Stadtrundfahrt oder in Gesprächen mit der jeweiligen Reiseleitung. Riesige Museenschlangen, insbesondere während der Sommermonate, lassen sich mit unserer Hilfe umzugehen, was man natürlich nicht kann, wenn man in einer Gruppe von beispielsweise 40 Personen reist.

Weitere Informationen finden Sie in den weiteren Teilen dieser Seite. Wir freuen uns sehr, wenn Sie nach Sankt Petersburg kommen und wir die Möglichkeit haben werden, Ihnen „das russische Venedig“, wie oft unsere Stadt genannt wird, zu zeigen!

Unsere Gruppe in Facebook:
Individuelle Reisen nach Sankt Petersburg

Als Reiseveranstalter sind wir bei Haupt Tourismusagentur unter der Nummer MBT 018310 registriert.

Mit freundlichen Grüßen

Sofia Meshcherina & Co